die NÖ Umweltverbände
FAQ


Aktuelles

Tierkörperbeseitigung von Wild


Eroeffnung_MI11.jpg

Definition "tote Wildkörper"
1) Wildtiere aus freier Wildbahn, die in oder in unmittelbarer Nähe von Ortschaften, auf oder neben öffentlichen Straßen anfallen und deren rasche Beseitigung mangels anderer geeigneter Möglichkeiten geboten ist.

2) Wild, welches aus gesundheitlichen Gründen erlegt werden muss (erlegtes bzw. getötetes "krankes" Wild):
Diese Materialien dürfen vom Jagdausübungsberechtigten im Rahmen seiner Verfügungsgewalt auch im Wege der öffentlichen Sammelstellen kostenfrei beseitigt werden.

Für zerwirkte Stücke und dem Wildaufbruch gelten folgende Richtlinien:

Wildsack für Jäger - Entgeltliche Ablieferung tierischer Materialien von erlegtem Wild

Wildkörperteile, die unter anderem von erlegtem Wild stammen, welches im Wege der Direktvermarktung, über die Gastronomie oder den Handel zum Zwecke des Verzehrs durch den Menschen verwertet wird, können entgeltlich entsorgt werden.
Das Land Niederösterreich hat in Zusammenarbeit mit den NÖ Abfallverbänden Sammelstellen eingerichtet. Diese Sammelstellen sind allgemein zugänglich und mit Kühleinrichtungen zur hygienischen Lagerung der tierischen Materialien bis zu deren turnusmäßigen Beseitigung durch die Firma SARIA in Tulln ausgestattet.

Beim NÖ Landesjagdverband können speziell gekennzeichnete, verrottbare Säcke käuflich erworben werden.
Sackpreis: € 6,50
Bezug der Säcke beim NÖ Landesjagdverband, 1080 Wien, Wickenburggasse 3
Tel: 01/4051636-23, E-Mail: Jagd@noeljv.at

Wir bitten Sie die Sammelstellen sauber zu halten und die Deckel wieder zu schließen. Sonstige Abfälle dürfen weder eingeworfen noch dazugestellt werden.





Termine & Infos

Montag 21.09.2020

Asparn an der Zaya
Altpapier
Bio
Restmüll
Falkenstein
Gelber Sack
Kreuttal
Bio
Kreuzstetten
Bio
Mistelbach
Altpapier, Sprengel 1
Bio, Sprengel 1
Bio, Sprengel 3
Niederleis
Bio
Restmüll

alle Termine

Rabensburg

NOKIA Mobiltelefone

Nostalgie , 4 gebrauchte Nokia Mobiltelefone, in gutem Zust...
Details